Veranstaltungskalender Inklusive Bildung für Juni 2024

7. Juni (online)

„Abschlusstagung des Verbundprojektes DiaGU“

Weiterführende Informationen

7. Juni (bundesweit und online)

„Bundesweiter Digitaltag“ - Initiative „Digital für alle“
Weiterführende Informationen

13./14. Juni (Bonn)

„GEW Berufsbildungstagung 2024“ - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Weiterführende Informationen

 

 

19. Juni (online)

„Politiktalk 2024 – Inklusive Podiumsdiskussion mit den teilhabepolitischenSprecher*innen der Bundestagsfraktionen“ - Evangelischer Fachverband für Teilhabe

Weiterführende Informationen

20. Juni (Berlin)

„Sport mit heterogenen Gruppen – Vielfalt als Bereicherung erlebbar machen“ – Mission Inklusion

Weiterführende Informationen

21. Juni (Frankfurt am Main und online)

Abschlusstagung des BMBF Projekts „Diagnostische Praxis zur Feststellung sonderpädagogischen Förderbedarfs und Bundeslanddisparitäten im Kontext der UN-Behindertenrechtskonvention" (FePrax)
12.00-17.30 Uhr, Goethe-Universität, Campus Westend, Casino R. 1.811
Anmeldung: Präsenz oder hybrid bis zum 10.6. unter
www.dipf.de/de/dipf-aktuell/formulare/anmeldung-abschlusstagung-projekt-feprax

Programm:

12.00-13.00 Ankommen und Mittagsimbiss
13.00-13.15 Begrüßung und Einleitung
Prof.‘in Dr‘in. Vera Moser, Prof. Dr. Marcus Hasselhorn, Dr.‘in Ellen Brodesser
Grußworte:
Prof. Dr. Wolfgang Meseth, Dekan FB Erziehungswissenschaften, GU Frankfurt
 Prof. Dr. Dieter Katzenbach, GU Frankfurt, BMBF Metavorhaben MinkBi
Daniel Bognar, Leiter des Referats für Förderschulen und Inklusion im
Hessischen Ministerium für Kultus, Bildung und Chancen

13.15-13.45 Keynote 1 Seniorprofessor Dr. Gerhard Büttner, GU Frankfurt
Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs aus psychologischer Perspektive

13.45-14.15 Keynote 2: Prof. Dr. Thomas Hoffmann, HU Berlin
Sonderpädagogischer Förderbedarf zwischen Inklusionsversprechen, Tautologie und
Menschenrechtsverletzung: Ergebnisse einer Gutachtenanalyse

14.15-14.30 Pause

14.30-16.30 Vorstellung zentraler Ergebnisse aus dem BMBF Projekt FePrax
und fachlicher Austausch:
Jun. Prof.‘in Dr.‘in Julia Gasterstädt, Universität Kassel, BMBF Projekt InDiVers
Jun. Prof. Dr. Marcel Veber, Universität Osnabrück, BMBF Projekt DiaGU
Dr. Benjamin Badstieber, Universität Bielefeld, BMBF Projekt InDiD

16.30-16.45 Pause

16.45-17.15 Diskussion der Forschungsbefunde zur sonderpädagogischen Diagnostik mit
Vertretungen aus Bildungsverwaltungen:
 Daniel Bognar, Hessisches Ministerium für Kultus, Bildung und Chancen
Uta Johst-Schrader, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie,
SIBUZ Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin
Klaus Gößl, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Silke Laux, Ministerium für Schule und Bildung, Nordrhein-Westfalen
Moderation: Prof. Dr. Marcus Hasselhorn und Prof.‘in Dr.‘in Vera Moser

17.15-17.30 Ausklang und Verabschiedung

Lageplan